Frühlingsspecial: Mini-Serie mit Tipps für Hamburg

Frühlingsspecial HamburgJa, ich weiß. Meteorologisch und kalendarisch ist der Frühling weit fortgeschritten. Aber von vereinzelten Tagen abgesehen, musste der Wintermantel in den letzten Wochen viel zu oft zum Einsatz kommen, als dass es sich wirklich danach angefühlt hätte.  Da ich Optimistin bin, gehe ich davon aus, dass es im Mai nun auch mal „echt“ Frühling wird und habe ich eine Mini-Serie mit vielen Tipps für eine der schönsten Jahreszeiten in Hamburg vorbereitet.Das erste Eis des Jahres genießen, die Sonnenstrahlen auf der Terrasse eines netten Cafés einfangen und die wiedererweckte Lust auf Sport ausnutzen – im Frühling gibt es so viele schöne Dinge, die sich gerade jetzt besonders anbieten.

Und in Hamburg gibt es so viele tolle Orte, zum Frühling genießen! In den nächsten Tagen werde ich euch im Rahmen meiner Mini-Serie verraten…

…in welchen Cafés man besonders schön draußen sitzen kann.
…wo ihr noch für die Strandfigur trainieren könnt.
…wo ich am liebsten Eis esse und
…wo ich den Frühling in Hamburg besonders gern genieße.

Also, schaut die nächsten Tage hier mal häufiger vorbei oder – noch besser – tragt eure Mailadresse ein und abonniert den Blog-Newsfeed, damit ihr nichts verpasst! Morgen geht es mit der ersten Folge los!

Inspiriert worden für die Serie bin ich übrigens von Sandra von Girls‘ Guide to Blogging, die zur Blog-Challenge aufgerufen hatte. Schaut mal dort vorbei, dort gibt es Links zu weiteren Frühlingsartikeln.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s